Leiter von Boeings 737-Programm geht vorzeitig in Rente | 11.07.19  finanzen.at

SEATTLE (dpa-AFX) - Der für das kriselnde 737-Flugzeugprogramm zuständige Boeing-Manager Eric Lindblad geht nach weniger als einem Jahr im Amt in ...

View full coverage on Google News

Als Eric Lindblad im August 2018 die Führung der 737-Sparte übernimmt, hat Boeings Flaggschiff schon Probleme mit Lieferverzögerungen. Doch das größte Debakel steht dem neuen Chef da noch bevor. Nun geht der Top-Manager mit 57 Jahren in Rente.Als Eric Lindblad im August 2018 die Führung der 737-Sparte übernimmt, hat Boeings Flaggschiff schon Probleme mit Lieferverzögerungen. Doch das größte Debakel steht dem neuen Chef da noch bevor. Nun geht der Top-Manager mit 57 Jahren in Rente.

Wechsel bei Boeing: Chef des 737-Programms geht in Rente - n-tv.de

“Some news from the Boeing front: 737 program chief Eric Lindblad is retiring after being on the program for a year. NMA chief Mark Jenks is taking over 737. Mike Sinnett takes NMA under his product development portfolio.”

Jon Ostrower on Twitter: "Some news from the Boeing front: 737 program chief Eric Lindblad is retiring after being on the program for a year. NMA chief Mark Jenks is taking over 737. Mike Sinnett takes NMA under his product development portfolio."

Knapp ein Jahr lang war Eric Lindblad für die 737-Serie zuständig, nun verlässt er den Boeing-Konzern. Das soll er aber schon vor den...Knapp ein Jahr lang war Eric Lindblad für die 737-Serie zuständig, nun verlässt er den Boeing-Konzern. Das soll er aber schon vor den zwei Abstürzen mit 346 Toten erwogen haben.

Leiter von Boeings 737-Programm geht vorzeitig in Rente

Der für die Boeing 737 MAX verantwortliche Programmleiter verlässt den US-Flugzeugbauer. Der Konzern kommt nach den Abstürzen nicht aus den Negativschlagzeilen.Der für die Boeing 737 MAX verantwortliche Programmleiter verlässt den US-Flugzeugbauer. Der Konzern kommt nach den Abstürzen nicht aus den Negativschlagzeilen.

20 Minuten - Programmleiter geht – Boeing weiter in der Krise - News

Die Abstürze mit Maschinen des Typs 737 haben Boeing in eine Krise gestürzt – und viel Kritik an dem Flugzeugbauer laut werden lassen. Nun hat der verantwortliche Programmleiter seinen Job verlassen.Die Abstürze mit Maschinen des Typs 737 haben Boeing in eine Krise gestürzt – und viel Kritik an dem Flugzeugbauer laut werden lassen. Nun hat der verantwortliche Programmleiter seinen Job verlassen.

Boeing: Leiter von 737-Programm geht nach Abstürzen vorzeitig in Rente

Eric Lindblad leitet erst seit einem Jahr das 737-Programm bei Boeing, das wegen zwei Abstürzen in der Kritik steht. Nun geht der 57-Jährige in den Ruhestand.Eric Lindblad leitet erst seit einem Jahr das 737-Programm bei Boeing, das wegen zwei Abstürzen in der Kritik steht. Nun geht der 57-Jährige in den Ruhestand.

Eric Lindblad: Leiter von Boeings 737-Programm geht vorzeitig in Rente - SPIEGEL ONLINE

737 MAX-Krise hat massive Auswirkungen.737 MAX-Krise hat massive Auswirkungen.

Auslieferungen bei Boeing brechen ein | Austrian Wings

Mitten in der Krise um die Boeing 737 MAX verlässt der für den Maschinen-Typ verantwortliche Programmleiter den US-Flugzeugbauer. Eric Lindblad werde in Rente gehen, schrieb der Chef der Zivilflugzeug-Sparte von Boeing, Kevin McAllister, am Donnerstag in einer Botschaft an die Konzernmitarbeiter.Mitten in der Krise um die Boeing 737 MAX verlässt der für den Maschinen-Typ verantwortliche Programmleiter den US-Flugzeugbauer. Eric Lindblad werde in Rente gehen, schrieb der Chef der Zivilflugzeug-Sparte von Boeing, Kevin McAllister, am Donnerstag in einer Botschaft an die Konzernmitarbeiter.

Boeing 737 Krise: Leiter Eric Lindblad geht vorzeitig in Rente - FOCUS Online